Documents for download
X
LEAFLET FOR DOWNLOAD
Practical student guide for Campus Belval
Faculty report 2015
Home // FLSHASE // News & E... // Internationales Symposium: De Suchtverband verbënnt!

Internationales Symposium: De Suchtverband verbënnt!

twitter linkedin facebook google+ email this page
Add to calendar
Event date: Tuesday, 21 November 2017, 08:30 - 17:00
Place: Campus Belval, Maison du Savoir,
2, avenue de l‘Université
4365 Esch-sur-Alzette

Unter seinem Motto: “Wëssenschaft trëfft Praxis, Politik an Ëffentlechkeet”, organisiert das PraxisBüro des Bachelor en Sciences Sociales et Educatives gemeinsam mit dem Suchtverband Lëtzebuerg asbl das erste nationale Suchtsymposium.

“Sucht als transversale Herausforderung” ist das Thema des Tages. Prof. Dr. Claus Vögele und Prof. Dr. Joël Billieux von der Universität Luxemburg sowie Dr. Alfred Uhl vom Kompetenzzentrum Sucht der Gesundheit Österreich GmbH werden an Hand von Impulsreferaten auf das Thema vorbereiten.

Am Nachmittag finden fünf Workshops zu den Perspektiven und Herausforderungen der Suchtarbeit in Luxemburg statt, bei denen die Teilnehmer ihre Ideen und Vorschläge einbringen können.

  • Séance académique:  Jean-Nico PIERRE, président Suchtverband Lëtzebuerg, Petra BOEWEN, Université du Luxembour, Lydia MUTSCH, ministre de la santé"Von der Leidenschaft zur Sucht: über die Komplexität menschlichen Verhaltens".  Prof. Dr. Claus VÖGELE UND Prof. Dr. Joël BILLIEUX, Université du Luxembourg
  • "Blindheitsblindheit in der Suchtforschung - Wie weit ist uns Menschen bewusst, was wir denken und tun?",  Dr. Alfred UHL, Gesundheit Österreich GmbH
  • Open Space mit 5 Workshops: "Perspektiven und Herausforderungen der Suchtarbeit in Luxemburg" , Marco FEHL, Michael JAHN

Weitere Informationen unter www.praxisbuero.lu oder bei petra.boewen@uni.lu

Data: Suchtverband_Programm_Konferenz_de.pdf 708.25 kB