Documents for download
X
LEAFLET FOR DOWNLOAD
Faculty report 2015
IPSE Factsheet
leaflet for download
leaflet for download
leaflet for download

Studiengänge

Bachelor en Cultures Européennes - Germanistik

Der Studiengang Bachelor en Cultures Européennes (kurz: BCE) bietet die Möglichkeit, Germanistik als Hauptfach zu wählen. Die Germanistik an der Universität Luxemburg vermittelt die Deutsche Literatur und Sprache in ihrer ganzen Breite. So umfasst das Studienangebot Lehrveranstaltungen aus den Bereichen der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft, der Mediävistik (Literatur des Mittelalters sowie historische Sprachwissenschaft) und der Linguistik (Sprachwissenschaft der Gegenwartssprache).

Trinationaler Master in Literatur-, Kultur und Sprachgeschichte des deutschsprachigen Raums

Germanistik in der dynamischen SaarLorLux-Region studieren und dabei interkulturelle Kompetenzen entwickeln: Diese einmalige Chance bietet der trinationale Masterstudiengang, der von der Université du Luxembourg, der Université de Lorraine (Metz) und der Universität des Saarlandes gemeinsam angeboten wird. Er widmet sich der deutschen Sprache und Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart und verbindet auf innovative Weise verschiedene nationale Studien- und Wissenschaftskulturen. Die Studierenden lernen drei unterschiedliche Forschungstraditionen kennen und erwerben eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz.

Der Master nimmt im Rahmen von Erasmus + am Studienprogramm TALC-me (Textual and Literary Cultures in Medieval Europe) teil.

Master Theaterwissenschaft und Interkulturalität

Der grenzüberschreitende und mehrsprachige Master bietet auf besondere Weise die Möglichkeit, Theaterwissenschaft in interkultureller Perspektive zu studieren. Auf innovative Weise werden, gemeinsam mit der Universität Trier, verschiedene nationale Studien- und Wissenschaftskulturen verbunden. Die Studierenden lernen unterschiedliche Forschungstraditionen kennen und erwerben die Fähigkeit, sie interkulturell zu reflektieren.

Master en Enseignement Secondaire

Dieser Master möchte die Studierenden dazu befähigen, als hochqualifizierte Lehrkräfte im luxemburgischen Schulsystem tätig zu sein. Er gliedert sich in die drei Fachbereiche Germanistik, Romanistik (Französisch) und Mathematik. Den Studierenden wird es ermöglicht, ihre Kenntnisse in den jeweiligen Bereichen zu vertiefen und entsprechende Fähigkeiten zu entwickeln, die für das Lehren im Unterricht benötigt werden.