Home // Research // FHSE // DHUM // Research Ins... // German Studies // News & E... // Kompetenzen zwischen Simulation und Oszillation

Kompetenzen zwischen Simulation und Oszillation. Ein kritischer Blick auf den aktuellen Bildungsdiskurs.

twitter linkedin facebook email this page
Add to calendar
Speaker: Axel Krommer
Event date: Wednesday, 08 December 2021 05:00 pm - 06:30 pm
Place: Online: Zoom
Der Zoom Link wird Ihnen per E-Mail zugesendet (siehe PDF Anhang)

Ziel der Veranstaltung ist es, den aktuellen Bildungsdiskurs, der durch die Rede von digitalen Werkzeugen, Mehrwert und digital gestütztem Unterricht dominiert wird, aus verschiedenen Perspektiven kritisch zu beleuchten und vor allem ein Bewusstsein für die kulturellen und gesellschaftlichen Auswirkungen digitaler Technik zu schaffen.

Im Vortrag wird aus kulturhistorischer und medientheoretischer Perspektive nachgezeichnet, wie sich Wissen, Lernen und Bildung unter verschiedenen Leitmedien (Stimme, Handschrift, Buch) entwickelt haben und welche Auswirkungen die Digitalisierung als Paradigmenwechsel auf die Institution der Schule und den Unterricht besitzt. Im Zentrum der Überlegungen stehen fachliche und digitale Kompetenzen.

Data: Krommer_Kompetenzen.pdf 349.99 kB